Patenschaft

Unbefristete Patenschaft, Jahrespatenschaft oder Geschenkpatenschaft?

 

Nachricht schickenPat:in werden

Möglichkeiten einer Patenschaft

Bei allen drei Arten von Patenschaft ist gleich, dass Sie sich ein Tier aussuchen, für das Sie eine Patenschaft übernehmen möchten.

Bei einer unbefristeten Patenschaft zahlen Sie monatlich einen von Ihnen festgelegten Betrag an den Verein Tierlebenshof Hunsrück-Mosel e.V.

Sie können auch eine Jahrespatenschaft übernehmen. Hierbei überweisen Sie einmalig einen gewählten Betrag und sind Pate oder Patin für ein Jahr.

Auch eine Geschenkpatenschaft ist möglich. Hierbei wählt der oder die Schenkende zwischen einer unbefristeten Patenschaft oder einer Jahrespatenschaft. Die schenkende Person zahlt und die beschenkte Person erhält eine individuell gestaltete Patenschaftsurkunde darüber wer ihr welche Patenschaft geschenkt hat.

Was bedeutet die Übernahme einer Patenschaft?

Eine Patenschaft ist grundsätzlich für jedes Tier auf dem Hof möglich (einzelne oder mehrere Hunde, Kaninchen, Schweine, Gänse, Kühe, Pferde).

Jede Patin*jeder Pate erhält eine individuelle Patenschaftsurkunde mit dem Foto des jeweiligen Schützlings und auf Wunsch regelmäßige Infos zu dem Patentier!

Bei jedem Tier sind natürlich auch mehrere Patenschaften möglich.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Patentier auch aktiv unterstützen, indem Sie es gelegentlich besuchen, es bürsten, helfen, seinen Stall/Auslauf in Ordnung zu halten, usw.

Wenn das Patentier verstirbt, wird der Pate*die Patin natürlich darüber informiert, und es wird eine neue Patenschaft für ein anderes Tier vorgeschlagen.

Falls Sie Ihre Patenschaft beenden wollen oder müssen, können Sie dies jederzeit dem Verein mitteilen. Eine feste Kündigungsfrist gibt es nicht.

Sie helfen mit einer Patenschaft, den Tieren auf dem Hof ein gutes Zuhause zu bieten, denn die Alternativen zum Tierlebenshof wären für die Tiere so unterschiedlich wie untragbar.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Der Verein „Tierlebenshof Hunsrück-Mosel e.V.“ ist vom Finanzamt Bernkastel-Wittlich als gemeinnützig anerkannt. Geldspenden sind somit steuerlich absetzbar.

Patenschaftsantrag

Sie möchten eine Patenschaft für ein Tier des Tierlebenshofes übernehmen oder verschenken und somit die Arbeit des Vereins „Tierlebenshof Hunsrück – Mosel e.V.“ unterstützen? Dann füllen Sie einfach unseren Antrag aus und wir melden uns bei Ihnen!

DSGVO

Spendenkonto:

Tierlebenshof Hunsrück-Mosel e.V.
Volksbank Hunsrück-Nahe eG
BLZ: 560 614 72
Kontonr.: 65 814 67
IBAN: DE 805 606 147 200 065 814 67
BIC: GENODED1KHK

Der Verein „Tierlebenshof Hunsrück-Mosel e.V.“ ist vom Finanzamt Bernkastel-Wittlich als gemeinnützig anerkannt.

Sie möchten uns den Patenschaftsantrag lieber per Post oder E-Mail schicken?

Hier können Sie die Anträge herunterladen:

Schicken Sie uns den ausgefüllten Antrag gern per E-Mail an: info@tierlebenshof-hunsrueck.de.

.