Rocky

Rocky war vermutlich ein Schäferhund-Husky-Mix und ca.12 Jahre alt.

Auf dem Tierlebenshof lebte er seit dem 09.07.2008.
Rocky’s Familie, bei der er von Welpenalter an lebte, gab Rocky bei uns ab. Begründung: das Grundstück ihres neuen Hauses sei nicht eingezäunt und Rocky liefe ständig weg.

Unter Tränen verabschiedeten sie sich von ihm und waren traurig, ihn nicht behalten zu können. So der Anschein!

Abends riefen sie an, um sich zu erkundigen, ob Rocky trauern würde (was er übrigens nicht eine Sekunde gemacht hat) und erzählten uns am Telefon, dass sie nun einen Welpen(!) hätten.

In diesem Moment haben wir wieder mal die Welt nicht mehr verstanden!

Rocky war einfach nur ein toller Hund. Der Traum eines jeden Hundefreundes. Sowohl Menschen, wie auch Artgenossen gegenüber war Rocky freundlich und offen.

Nachdem er ungefähr ½ Jahr auf dem Tierlebenshof wohnte, wollte ihn die Tochter der ehemaligen Besitzer besuchen. Wir holten Rocky aus dem Haus. Er lief neugierig mit zum Tor. Dort angekommen kümmerte er sich nicht im Geringsten um seinen Besuch und zeigte keinerlei Interesse. Im Gegenteil, er stellte sich quer vor uns und sah uns intensiv an. Wollte er damit zeigen, dass er sehr genau wisse, wo er auch zukünftig hingehört!

Bei uns hat er jedenfalls ein sicheres Wohnrecht auf Lebenszeit gehabt (wie alle Hoftiere)!

Übernehmen Sie eine Patenschaft für Rocky

Patenschaftsantrag PDF

Was bedeutet die Übernahme einer Patenschaft?