Jule

Jule ist eine ca. im August 2002 geborene Schäferhund-Mischlingshündin. Sie kommt ursprünglich aus Bosnien und kam am 14.12.2013 zusammen mit Marianne auf den Tierlebenshof.

Jule wurde als Welpe in Zenica (Bosnien) von einem Kind von der Straße geholt. Aus Sorge, dass sie eingefangen werden könnte, wurde sie in einen Zwinger gesperrt. Dort verbrachte sie ihr gesamtes Leben. Eine alte Dame versorgte sie. Nachdem diese in ein Pflegeheim ziehen musste, war niemand mehr da, der sich um Jule kümmerte. Einmal die Woche wurde ihr Futter gebracht.

Der Entschluss, Jule auf dem Tierlebenshof aufzunehmen, beinhaltete schon ein gewisses Risiko. Durch ihr jahrelanges Zwingerleben hatte sie keinerlei Kontakt zu anderen Hunden und auch keinen regelmäßigen direkten Kontakt zu Menschen.

Menschen gegenüber ist Jule nach einer gewissen Eingewöhnungszeit mittlerweile sehr freundlich. Man scheint zu spüren, dass sie sich sehr nach Zuneigung und menschlicher Nähe sehnt und diese genießt.

Für Jule war der Umzug auf den Tierlebenshof wie eine Umsiedlung auf einen neuen Planeten. Alles war für sie neu und aufregend, dementsprechend nervös war sie am Anfang. Nach kurzer Zeit hatte sie schon keine Probleme mehr mit den Rüden des Hofes. Bei den Hündinnen dauert es etwas länger. Solange ihr keine Hündin zu nahe kommt, ist alles gut. Selten provoziert sie einen Streit. Allerdings kann Jule mit der „Hundesprache“ noch nicht viel anfangen. Wenn gewisse Hunde miteinander spielen, kann sie dies oft nicht richtig einschätzen und wertet es manchmal als Angriff.

Sie braucht sicherlich noch etwas Zeit, bis sie die Kommunikation zwischen Hunden gelernt hat und dann ein ganz normales Hundeleben führen kann. Aber auf dem Tierlebenshof wird ihr diese Zeit gegeben.

Unterstützen Sie Jule mit einer Patenschaft!

Jetzt eine Patenschaft übernehmen oder verschenken!

Was bedeutet die Übernahme einer Patenschaft?

Patenschaftsantrag PDF (Download)

Patenschaftsantrag Geschenkpatenschaft PDF (Download)