Chico

Chico wurde ca. 2002 geboren und lebt seit dem 07.03.2005 auf dem Tierlebenshof. Vermutlich ist er ein (Belgischer?) Schäferhund-Mischling mit einem wunderschönen flauschigen Fell. Im Sommer litt er früher oft unter seiner Fellmenge. Seit einigen Jahren wird er zu Beginn der warmen Jahreszeit regelmäßig geschoren. Er hat dann eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Silberrücken-Gorilla. Egal! Hauptsache er fühlt sich wohler. Das allein ist uns wichtig!

Auch Chico kommt aus Velez-Malaga und lebte zusammen mit Dolly bei der alten Dame. Nachdem sie mehrfach beobachtet hatte, wie Chico in brütender Hitze lange Strecken neben einem Fahrrad durch die Stadt laufen musste (Wasser bekam er nicht), „schwatzte“ sie dem Besitzer den Hund ab und nahm ihn bei sich auf. Im März 2005 kam Chico zu uns.

Chico ist ein ruhiger und eher gemütlicher Zeitgenosse und verträgt sich gut mit allen Hündinnen. Die Rüden akzeptieren, dass er der (wie er zumindest glaubt) männliche Rudelchef ist. Tripods Führungsrolle über die gesamte „Hundemeute“ stellt allerdings auch Chico nicht in Frage und gibt sich mit der Rolle des Kronprinzen zufrieden.