Zugeordnete Einträge: Neuigkeiten

Emily ist verstorben

Emily kam im August 2014 zu uns auf den Tierlebenshof. Sie war sehr neugierig und liebte frische Kräuter, die sie anfangs gar nicht kannte und erst mit der Zeit lieben lernte. Am Samstag, den 17.06.2017, ist Emily leider verstorben, wir haben sie morgens im Stall gefunden. Augenscheinlich war sie nicht krank und hatte keine Verletzungen…. Weiter »

Der Tierlebenshof sagt „Danke“!

Weihnachten ist das Fest der Liebe und dabei sollten wir nicht nur an unsere Mitmenschen und unsere Haustiere denken, sondern an alle Lebewesen die auf diesem Planeten leben. Wir wünschen unseren Paten/Patinnen, Mitgliedern und Interessierten ein schönes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und glückliches neues Jahr. Wir sagen „Danke“ für jegliche Unterstützung. Nur dadurch ist es… Weiter »

Tag der offenen Tür 2016: Ein Jubiläum – Der Tierlebenshof und Free Animal werden 20!

Ein wunderbarer Tag ist zu Ende… Der Tag der offenen Tür 2016 war ein voller Erfolg. Viele Menschen haben den Weg zu uns gefunden. Es war bisher mit Abstand der erfolgreichste Tag der offenen Tür. Das leckere vegane Essen,  das vegane Tortenbuffet und das umfangreiche Rahmenprogramm, von der Tombola über Infostände und Hofrundgänge bis hin… Weiter »

Tag der offenen Tür am 04. September 2016

Menschen und Tiere auf dem Hof werden bereits vom Vorbereitungsfieber erfasst. Der 04. September 2016 wird ein ganz besonderer „Tag der offenen Tür“ auf dem Tierlebenshof: Free Animal e.V. feiert mit uns seinen 20. Geburtstag. Zu diesem feierlichen Anlass wird es ein musikalisches Rahmenprogramm, eine Tombola und vegane Köstlichkeiten geben. Hof-Führungen bieten die Möglichkeit den… Weiter »

DIE Geschenkidee: Eine Patenschaft!

Unterstützen Sie den Tierlebenshof mit einer Spende und verschenken Sie eine Patenschaft für ein Tier auf dem Tierlebenshof! Geschenkpatenschaft – so geht`s: Der oder die Schenkende wählt zwischen einer unbefristeten Patenschaft oder einer Jahrespatenschaft. Die schenkende Person zahlt und die beschenkte Person erhält eine individuell gestaltete Patenschaftsurkunde darüber wer ihr welche Patenschaft geschenkt hat. Bei… Weiter »

Viola ist angekommen!

Am 13. Mai 2015 gegen 14.30 Uhr kam Viola auf dem Tierlebenshof an. Es war ein ergreifender Moment, als sie aus dem Anhänger stieg. Nichts soll sie mehr an ihr bisheriges Leben erinnern und so startet sie mit dem neuen Namen „Viola“ in ein neues Leben… Zwei Tage nach ihrer Ankunft auf dem Tierlebenshof ist… Weiter »

Willi hat sich gut eingelebt

Als Willis Kumpel starb, war er ganz alleine. Die Leute, die sich um ihn kümmerten, waren schon älter und wollten den Kreislauf durchbrechen, dass immer wieder ein Kaninchen dazu kommt, das alte stirbt, und dann wieder ein neues kommen muss. Sie entschieden sich kein weiteres Kaninchen dazu zu nehmen und für Willi ein neues zu… Weiter »

Picasso ist angekommen!

Nach dem Tod von Ravelle und Max haben wir uns entschlossen ein Schlachtpferd aufzunehmen. Ein Schlachtpferd deswegen, weil es für diese Tiere keine Chance mehr gibt, niemand interessiert sich mehr für sie. Wir knüpften Kontakte und konnten nun nur noch warten. Am 20. April 2015 dann der Anruf: Ein Händler verlädt am Nachmittag Pferde für… Weiter »

Gänse-News: Der neue Stall ist fertig!

Am 6. Dezember 2014 zogen überraschend acht Gänse und zwei Enten auf dem Tierlebenshof ein. Sie waren Opfer eines Rosenkrieges, der sie auf sehr skurrile Weise obdachlos machte. Provisorisch wurde die bunte Truppe im Sommerstall der Kaninchen untergebracht. Kurz darauf starb der Ganther des Gänsepärchen, das bereits auf dem Hof lebte. Nach dem Tod von… Weiter »

Zwei Enten und acht Gänse zu Nikolaus!

Eigentlich fing der Tag am 6. Dezember 2014 ganz normal an. Doch dann, um 11.20 Uhr, rief eine völlig verzweifelte Dame an und erzählte, dass sie mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten im Rosenkrieg lebe. Dieser habe nun ihr Auto gestohlen, es mit den Gänsen und Enten (die bei ihm auf einem Bauernhof geblieben waren) vollgepackt und… Weiter »