Luna

Die ca. 2012 geborene Widder-Häsin zog am 14.08.2014 zusammen mit Emily und Kleo auf den Tierlebenshof.

Die Kaninchen wurden vom Verein „Hoffnungsvolle Hände für Tiere e.V.“ aus schlechter Haltung in viel zu kleinen Käfigen gerettet.

Luna ist sehr neugierig und zutraulich und lässt sich – eigentlich für ein Fluchttier untypisch – gerne kraulen. Frischfutter schien Luna nicht zu kennen. Kritisch beschnupperte sie ihr Futter, wollte es aber nicht essen. Inzwischen liebt sie besonders Tomaten, Gurken, Bananen und Löwenzahn.

 

Unterstützen Sie Luna mit einer Patenschaft!

Jetzt eine Patenschaft übernehmen oder verschenken!

Was bedeutet die Übernahme einer Patenschaft?

Patenschaftsantrag PDF (Download)

Patenschaftsantrag Geschenkpatenschaft PDF (Download)